Elternrundschreiben

vom 21.07.2015

Liebe Eltern,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten mit diesem Elternrundschreiben auch diejenigen Eltern informieren, die an der Elternversammlung am 9. Juli nicht teilnehmen konnten.

Wir waren sehr erfreut über das zahlreiche Erscheinen der Eltern, das große Interesse und das freundliche Willkommen durch Sie. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bisher noch keine umfassenden Einblicke in die Mundanis Schule hatten. Wir werden in den kommenden Wochen alle Themen analysieren, bewerten und gemeinsam mit den Mitarbeitern und den Elternvertretern weiter entwickeln.

Die wichtigsten Aussagen aus dieser Veranstaltung sind:

1.  Alle derzeitigen Schülerinnen und Schüler beider Grundschulzweige (Montessori und Regelgrundschule) haben bis zum Abschluss der Klasse 4 unsere Garantie, die Schule in gewohnter pädagogischer Konzeption zu durchlaufen. Dies gilt auch für den Fall, dass uns Schülerinnen/Schüler in dieser Zeit verlassen. Diese Zusage gilt auch für diejenigen Schüler, die erst nach den Sommerferien in die neue 1. Klasse aufgenommen werden.

2.  Wir beabsichtigen, für alle Klassen zusätzliche Sprachangebote zu schaffen, damit diejenigen Kinder, die ab Klasse 5 gerne unsere weiterführende Schule besuchen möchten, einen guten Anschluss und Einstieg finden. Die Wahrnehmung dieser Angebote ist freiwillig und wird mit den Lehrern und Elternvertretern entwickelt.

3.  Ab dem Schuljahr 2016/2017 arbeitet auch die ASB Mundanis Frankfurter Stadtschule für alle neuen Klassen, nach dem erfolgreichen mehrsprachigen und reformpädagogischen Konzept unserer bestehenden Erasmusschule. Damit schaffen wir ein Angebot bis zum Abitur.

4.  Auch in der ab dem Schuljahr 2016/2017 startenden neuen weiterführenden Schule werden wir in den Klassen 5 und 6 zusätzliche Unterstützungsangebote schaffen, um den fremdsprachlichen Anschluss für die Kinder zu sichern.

5.  Mundanis Stadtschule bleibt formal- und gesellschaftsrechtlich selbstständig, eine Zusammenlegung mit unserer Erasmusschule hat aus heutiger Sicht keine Vorteile und ist nicht geplant. Beide Schulen werden jedoch fachlich und inhaltlich eng zusammenarbeiten.

6.  Wir werden alle betroffenen Eltern über die zukünftige Klassenplanung und -/zusammensetzung bis zum 15.08.2015 informieren.

Wir werben um Ihr Vertrauen, wir möchten die Schule zunächst wieder stabilisieren und weiter auf- und ausbauen. Gerne beantworten wir Ihre weiteren Fragen und stehen Ihnen ab dem 24. Juli unter „elternfragen@mundanis.de“ zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen schöne Ferien und eine erholsame Urlaubszeit!

Mit freundlichen Grüßen
ASB Mundanis Frankfurter Stadtschule gGmbH

Jörg Gonnermann
Beauftragter des ASB Landesverbandes Hessen e.V.